Kampfhunde & Listenhunde

Was ist ein Kampfhund oder ein Listenhund? Das ist ein Hund, der zum Kämpfen gegen Artgenossen gezielt gezüchtet und mit aversiven Mitteln ausgebildet wurde. Mit Hundekämpfen liess und lässt sich auch heute noch - gut versteckt - viel Geld verdienen. Diese Ausbildungen sind heute verboten. Tiere verschiedener Hunderassen, die früher zu Kampfzwecken eingesetzt und selektioniert wurden, finden sich heute auf sogenannten Listen der gefährlichen Hunde wieder oder kategorisiert unter Kampfhunde, die z.T. sogar zu halten und/oder zu züchten verboten sind.

Weiterlesen

Verhaltenberatung - Tierpsychologie

Tierpsychologische Verhaltensberatung

Glücklicherweise lässt sich ein für uns problematisches Verhalten des Hundes oft vollständig in andere Bahnen lenken, so, dass aus dem Rabauken wieder ein liebenswerter und zuverlässiger Begleiter wird. Lernen Sie Ihren Hund neu kennen. Ich helfe Ihnen auf diesem spannenden Weg! Eine Therapie setzt voraus, dass alle im Familienverband lebenden Menschen bereit sind, auch ihr eigenes Verhalten gegenüber dem Hund zu überdenken. Weiter verlangt sie Liebe, Vertrauen, Toleranz, Zeit und Konsequenz aller Beteiligten. Denn eine Verhaltens-Änderung beim Hund setzt bei einer Verhaltens-Änderung beim Menschen an. Eine seriöse Verhaltensberatung ist hier eine professionelle Hilfe. Für die Menschen ist das Hundetraining immer wieder mit faszinierenden Ergebnissen besetzt.

Weiterlesen

Verhaltensauffälligkeiten

Kein anderes Tier hat sich uns Menschen so sehr angeschlossen wie der Hund. Dabei sind Mensch und Hund zwei verschiedene Spezies, die jeweils anders kommunizieren. Während wir uns meist verbal (mit Worten) unterhalten, teilen sich unsere Stubenwölfe mit einem grossen Repertoire an Gestik und Mimik mit. Es erscheint mir ganz wichtig, des Menschen Auge zu schulen für das Ausdrucksverhalten der Hunde.

Weiterlesen

Gatterstrasse 30 | CH-9300 Wittenbach (SG) | +41 (0)79 665 10 27 | info[at]tier-verhaltensberatung.ch